Um unsere Apps und Konfigurationen zu verwenden, registrieren Sie sich bitte für ein ExpressVPN Konto.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie die ExpressVPN-App auf Asus-Routern einrichten.

WICHTIG: Die folgenden Schritte funktionieren nur für die Modelle Asus RT-AC68U, RT-AC87U, RT-AC56R, RT-AC56S, und RT-AC56U. Stellen Sie sicher, dass Sie für jedes Modell die richtige Firmware verwenden, da sonst der Setup-Prozess nicht funktioniert. Für andere Router-Modelle finden Sie hier die Anweisungen zur manuellen Router-Einrichtung.

Gehen Sie zu…

Download der ExpressVPN Firmware
Einrichten des Asus-Routers
TECHNISCH: Flashen des Routers
Verbinden Sie Ihre Geräte
Verbinden Sie sich mit einem anderen Serverstandort
Verwalten von Geräten, die mit dem Router verbunden sind
Ihre Passwörter finden
Brauchen Sie Hilfe mit MediaStreamer?
Ich habe meinen Router eingerichtet, kann aber keine Verbindung zum Internet herstellen.


Download der ExpressVPN-Firmware

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort bei Ihrem ExpressVPN-Konto an.

Anmeldung in Ihrem ExpressVPN-Konto

Sie werden auf das Dashboard Ihres Kontos weitergeleitet. Lassen Sie diese Seite offen. Sie müssen hierher zurückkehren und Ihren Konto-Aktivierungscode später abrufen.

Wählen Sie Auf mehr Geräten einrichten. (Wählen Sie auf dem Mobilgerät ExpressVPN einrichten.)

Wählen Sie Router, dann wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Ihren Router auswählen Ihr Asus-Routermodell aus. Achten Sie darauf, dass Sie den aktuellen Modellnamen für Ihren Router auswählen.

Klicken Sie auf Firmware herunterladen, um den Download der ExpressVPN-Firmware zu starten.

ExpressVPN Asus-Firmware herunterladen

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Einrichten des Asus-Routers

Wichtig: Wenn Ihr Netzwerk derzeit einen anderen Router verwendet, empfiehlt ExpressVPN, dass Sie den Asus-Router einfach als sekundären Router in Ihr bestehendes Netzwerk aufnehmen. Wenn Sie Ihren bestehenden, primären Router durch den ExpressVPN-Router ersetzen möchten, empfehlen wir Ihnen, den Asus-Router zunächst als sekundären Router einzurichten und dann Ihren primären Router zu entfernen.

Um Ihren Asus-Router einzurichten:

Setup für Router ohne Internetzugang

Stellen Sie sicher, dass der Router eingeschaltet ist und alle erforderlichen Antennen angeschlossen sind. Verbinden Sie Ihren Computer mit dem Router per:

  1. Kabel oder
  2. Name des sicheren drahtlosen Netzwerks an der Unterseite des Routers.

Greifen Sie auf das Asus-Router-Dashboard zu. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach dem Gateway Ihres Routers benötigen, folgen Sie den Anweisungen hier.

Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, geben Sie ‚admin‘ und ein temporäres Passwortein. Klicken Sie Weiter.

geben Sie ein temporäres Passwort ein

Wählen Sie ein Passwort für die SSIDs des Routers. Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie dann auf Anwenden und dann auf Vervollständigen.

SSID-Passwort

Sie gelangen dann zum Admin-Dashboard des Routers. Gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor.

Sie benötigen Hilfe? Bei Problemen wenden Sie sich bitte an das ExpressVPN-Supportteam, um sofortige Hilfe zu erhalten.

Setup für Router mit Internetzugang

Sie sollten mit dem Internet verbunden sein und Websites im Internet besuchen können.

Öffnen Sie einen Browser und greifen Sie auf das Asus-Router-Dashboard zu. Wenn Sie über http://router.asus.com/ nicht auf das Dashboard zugreifen können, versuchen Sie, den Gateway Ihres Routers zu finden (z.B. 192.168.1.1.1). Sie können den Anweisungen hier folgen.

Sie werden dann aufgefordert, sich anzumelden. Geben Sie Ihren bestehenden Benutzernamen und das Passwort für den Router ein.

Sie gelangen dann zum Admin-Dashboard des Routers. Gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


TECHNISCH: Flashen des Routers

Wichtig: Wenn Sie die Firmware flashen, werden alle aktuellen Einstellungen wie Ihre WLAN-SSID und Ihr Passwort auf Ihrem Router gelöscht. Obwohl Sie auf die Standard-Firmware zurückgreifen können, wird Benutzern nicht empfohlen, die folgenden Schritte ohne vorherige technische Kenntnisse durchzuführen.

Klicken Sie auf der linken Seite Ihres Dashboards auf Verwaltung.
Für Anweisungen zum Hochladen der ExpressVPN-Firmware klicken Sie auf den Link, der Ihrer Asus-Firmware-Versionsnummer entspricht.
Für Asus-Firmware 3.0.0.4.384.20648 und danach

Für Asus-Firmware 3.0.0.4.384.20648 und danach

Wählen Sie Firmware-Upgrade. Klicken Sie auf Hochladen und wählen Sie die Firmware aus, die Sie zuvor heruntergeladen haben.

Hinweis: Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass die Firmware-Datei ungültig ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige Firmware haben. Der Dateiname der Firmware sollte auch mit dem Namen Ihres Routermodells übereinstimmen.asus rt-ac86u Firmware hochladen

Für Asus-Firmware vor 3.0.0.4.384.20648

Für Asus-Firmware vor 3.0.0.4.384.20648

Wählen Sie Firmware-Upgrade. Klicken Sie auf Datei auswählen und wählen Sie die Firmware aus, die Sie zuvor heruntergeladen haben.

Hinweis: Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass die Firmware-Datei ungültig ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige Firmware haben. Der Dateiname der Firmware sollte auch mit dem Namen Ihres Routermodells übereinstimmen.

Firmware hochladen

Klicken Sie Hochladen.

Wenn Sie die Meldung Router-Update ist abgeschlossen sehen, müssen Sie möglicherweise Ihr Ethernet-Kabel wieder mit dem WLAN des Routers verbinden. Der WLAN-Name ist ASUS_(modelname)_(revision) oder (für einige Hardware: Broadcom_Northstar und das Passwort ist die PIN-Nummer, die auf dem Aufkleber auf der Rückseite oder Unterseite des Routers angegeben ist.

Sie werden zum ExpressVPN-Router-Dashboard weitergeleitet. Klicken Sie auf Anfangen.

Wenn Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort kennen, geben Sie ihn ein und klicken Sie auf Verbinden. Falls nicht, klicken Sie auf Mein Internetanbieter hat keinen Login.

Geben Sie die Benutzerdaten Ihres Internetanbieters ein.

Fügen Sie den Konto-Aktivierungscode ein, den Sie zuvor gefunden haben, und klicken Sie auf Anmelden.

Geben Sie Ihren ExpressVPN-Aktivierungscode ein.

Sie können Absturzberichte und andere Analysedaten teilen, um zur Verbesserung von ExpressVPN beizutragen. Klicken Sie auf OK, wenn Sie mit der Freigabe von Berichten einverstanden sind.

Teilen Sie Analysen für ExpressVPN.

Sie werden nun die Details für Ihr WLAN-Netzwerk konfigurieren. Geben Sie den WLAN-Namen und das WLAN-Passwort ein, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Legen Sie den WLAN-Benutzernamen und das Passwort fest.

Als nächstes legen Sie das Administrator-Passwort für den Router fest. Dies ist das Passwort, mit dem Sie auf das ExpressVPN-Router-Dashboard zugreifen können.

Legen Sie das neue Dashboard-Passwort fest.

Klicken Sie auf Fertig, um die Einstellungen Ihrer Router-Verwaltung zu bestätigen. Möglicherweise müssen Sie sich erneut mit dem WLAN Ihres Routers verbinden.

Es wird empfohlen, Benutzernamen und Passwörter Ihres Routers schriftlich festzuhalten.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Verbinden Sie Ihre Geräte

Standardmäßig verbindet Sie die ExpressVPN-Routeranwendung mit dem bestmöglichen VPN-Standort, der so genannten Smart Location. Dies wird anhand anonymer Kennzahlen wie Download-Geschwindigkeit, Latenzzeit und Entfernung ermittelt.

Jedes Gerät, das über Ihren ExpressVPN-Router mit dem Internet verbunden ist (entweder über Kabel oder WLAN), wird über ein sicheres VPN mit seinem Datenverkehr versorgt.

Die ExpressVPN-Router-App ist verbunden.

Um ein beliebiges Gerät mit dem VPN zu verbinden, schließen Sie sein Netzwerkkabel an den ExpressVPN-Router anoder verbinden Sie das Gerät mit dem WLAN des ExpressVPN-Routers. Der Netzwerkname und das Passwort werden als die letzten beiden Elemente am unteren Ende des Routers angegeben.

Sie können auch den Standort des VPN-Servers ändern, mit dem Sie verbunden sind, oder ein mit dem Router verbundenes Gerät trennen, indem Sie sich unter www.expressvpnrouter.com anmelden.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Verbinden Sie sich mit einem anderen Serverstandort

Um einen anderen VPN-Serverstandort zu wählen, klicken Sie auf die Standortauswahl.

Klicken Sie auf die Standortauswahl.

Navigieren Sie durch die verfügbaren Standorte und klicken Sie dann auf einen Standort, um sich mit ihm zu verbinden.

Serverstandorte in der ExpressVPN-Routeranwendung.

Sie können die Suchleiste auch verwenden, um nach einem Ort zu suchen, mit dem Sie sich verbinden können. Klicken Sie auf einen Standort, um sich mit ihm zu verbinden.

Suchen Sie nach Standorten in der ExpressVPN-Routeranwendung.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN Support Team für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Verwalten von Geräten, die mit dem Router verbunden sind

Standardmäßig leitet die ExpressVPN-App den gesamten Datenverkehr über das VPN. Sie können die App jedoch so konfigurieren, dass nur bestimmte angeschlossene Geräte das VPN nutzen.

Gehen Sie im Router-Dashboard auf die Registerkarte Geräte.

Wenn jedes verwendete Gerät auf Router-VPN eingestellt ist, verwenden alle angeschlossenen Geräte das VPN.

Konfigurieren Sie alle angeschlossenen Geräte für die Verwendung des VPN.

Wenn jedes verwendete Gerät auf Per Gerät eingestellt ist, können Sie auswählen, welche Geräte durch das VPN geschützt sind.

Konfigurieren Sie ausgewählte Geräte für die Nutzung des VPN.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Ihre Passwörter finden

Alle Passwörter, die Sie benötigen, befinden sich auf der Unterseite Ihres Routers. Für die Verbindung mit dem Router-WLAN:

  • SSID/WLAN-Name: Asus-RT-<Modellnummer>
  • SSID/WLAN-Passwort:<gekennzeichnet als „PIN-Code“ auf dem Aufkleber auf der Rückseite Ihres Routers>

Zum Login auf www.expressvpnrouter.com

  • Router-Admin-Passwort: <das von Ihnen zuvor vergebene Passwort>

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Brauchen Sie Hilfe mit MediaStreamer?

Wenn Sie die MediaStreamer-DNS-Server verwenden möchten, lesen Sie diesen Artikel: So richten Sie DNS auf Ihrem Asus-Router ein.

Zurück nach oben


Ich habe meinen Router eingerichtet, kann aber keine Verbindung zum Internet herstellen.

Wenn Sie Ihren Asus-Router gemäß den obigen Anweisungen eingerichtet haben, aber keine Verbindung zum Internet herstellen können, versuchen Sie bitte Folgendes:

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Internet-Kabel an den blauen „Internet“-Anschluss auf der Rückseite des Routers angeschlossen ist.
  2. Überprüfen Sie, ob Ihr Asus-Router mit Ihrem Modem (wenn der Asus-Router Ihr primärer Router ist) oder Ihrem bestehenden Router (wenn Sie den Asus-Router als „sekundären“ Router verwenden) verbunden ist.
  3. Starten Sie Ihren Router neu und versuchen Sie, sich erneut mit dem Internet zu verbinden.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben